Fleißig gesammelt: Dieser Ort gewinnt das OTZ-Sommerfest

Horba.  Der Hauptpreis beim OTZ-Sammelsommer geht in den Landkreis Saalfeld-Rudolstadt. Eine Leserin aus Gera gewinnt den Sonderpreis.

Die Köstritzer Jazzband gibt ein Konzert in Horba

Die Köstritzer Jazzband gibt ein Konzert in Horba

Foto: Peter Michaelis / OTZ

Sandra Schröder glaubt zunächst an einen Scherz, als ihr Handy klingelt und sie vom Sieg ihres Ortes beim OTZ-Sammelsommer erfährt. Aber es ist kein Scherz: Horba, zur Stadt Königsee im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt gehörend, hat den Wettbewerb gewonnen, den unsere Zeitung und die Köstritzer Schwarzbierbrauerei gemeinsam ausrichten.

Dorfgemeinschaft von der Teilnahme überzeugt

Sandra Schröder hatte im Sommer in der OTZ von der Aktion gelesen und gleich den Gedanken: Ein Sommerfest zum 650-jährigen Ortsjubiläum wäre klasse. „Ich habe den Bürgermeister angesprochen. Der fand die Idee, an der Aktion teilzunehmen, gut, hatte aber keine Zeit, alles zu organisieren“, berichtet sie. „Zeit habe ich zwar auch nicht, habe es aber trotzdem gemacht.“ Und so informierte Sandra Schröder alle Dorfbewohner, zog von Haus zu Haus, bat Bekannte in Königsee und Kollegen auf Arbeit um Unterstützung – sogar im Rathaus sprach sie vor. „Viele haben mir persönlich die gesammelten Marken gebracht.“

Alle Podiumsplätze gehen an Landkreis Saalfeld-Rudolstadt

Schließlich packte sie 2829 Sammelmarken und 152 Sammelpässe in ein Paket und schickte alles zur OTZ. Bei dem Gewinnspiel haben auch kleine Orte, die viele Teilnehmer motivieren, eine Chance. Die Anzahl der eingereichten Coupons wird im Verhältnis zur Einwohnerzahl betrachtet. Mit seinen 228 Einwohnern verbuchte der Ort den Bestwert. Besonders stark war die Beteiligung im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt. Mit Altenbeuthen und Arnsgereuth landeten zwei Orte aus der Region auf den Plätzen.

Im kommenden Sommer nun bekommt Horba ein Fest ausgerichtet. „Hoffentlich sind bis dann wieder solche Veranstaltungen möglich“, sagt Sandra Schröder, die sich bei allen Helfern bedankt. „Das zeigt, welcher Zusammenhalt in solchen Zeiten möglich ist.“

Grund zur Freude hat Irmtraud Scholz aus Gera: Sie hat bei der Verlosung unter allen Einsendern eines Sammelpasses ein Köstritzer Überraschungspaket gewonnen.