Frau sperrt in Erfurt Lebenspartner nach Streit auf dem Balkon aus

Erfurt.  Nach einem Streit hat eine Frau ihren Partner nicht mehr in die Wohnung gelassen. Der Mann musste bei Kälte auf dem Balkon ausharren.

Der Mann musste bei Kälte und starkem Wind rund 20 Minuten im 4. Stock des Hauses ausharren (Symbolfoto).

Der Mann musste bei Kälte und starkem Wind rund 20 Minuten im 4. Stock des Hauses ausharren (Symbolfoto).

Foto: dpa

Nach einem Streit mit ihrem Lebenspartner hat eine 45 Jahre alte Frau in Erfurt den Mann auf dem Balkon ausgesperrt.

Zunächst habe die Frau am Mittwoch versucht, ihren Partner zu schlagen, so dass dieser sich auf den Balkon geflüchtet habe, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Frau habe daraufhin die Balkontür verschlossen, so dass der Mann bei Kälte und starkem Wind rund 20 Minuten im 4. Stock des Hauses ausharren musste.

Die aufgewühlte und stark alkoholisierte Frau kam den Angaben zufolge ins Krankenhaus.

Kleintransporter rutscht mit Sommerreifen von der A4 und überschlägt sich