Ausstellung

29 Mal Kunstweihnacht in der Galerie M1 in Gera

Gera.  Mehr als 100 Radierungen, Keramiken, Zeichnungen und Glasobjekte stehen in Gera in der Galeria M1 zum Verkauf.

Bis zum 15. Dezember gibt es in der Produzentengalerie M1 am Geraer Mohrenplatz “29 x Kunst-Weihnacht”. Sven Schmidt in der Ausstellung. 

Bis zum 15. Dezember gibt es in der Produzentengalerie M1 am Geraer Mohrenplatz “29 x Kunst-Weihnacht”. Sven Schmidt in der Ausstellung. 

Foto: Ulrike Kern

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

„29 x Kunst-Weihnacht” heißt es ab heute bis zum Freitag, 15. Dezember, in der Produzentengalerie M1 in Gera-Untermhaus. Mit dem Jahresabschluss wird zugleich die 60. Ausstellung in den Räumlichkeiten eröffnet. Vertreten sind dieses Mal 29 Künstler mit weit über 100 Arbeiten – von Gemälden über Lithografien, Glaskunst, Keramik, Radierungen bis zu Objekten für den kleineren und auch größeren Geldbeutel. Zugleich ist die Ausstellung auch ein Wiedersehen mit vielen Galerie bekannten Künstlern.

Neben zwei typischen Bronzen von Volkmar Kühn und zwölf Kleinzeichnungen von seiner Frau Marita Kühn-Leihbecher stehen auch beeindruckende Kaltnadelradierungen von Gerda Lepke zum Verkauf, ebenso wie wunderschöne Keramik von Kathrin Buskies. Lourdes Silva ist mit ihrer großformatigen Arbeit „Afrika“ vertreten. Dazu gesellen sich zahlreiche collageartige Arbeiten von Sybille Suchy, mit neun Arbeiten ist auch Andreas Hinkel vertreten.

Abgerundet wird die Weihnachtsausstellung mit Farbradierungen von Peter Oehler, zahlreichen Werken von Sven Schmidt und Winfried Wunderlich.

Ausstellungsdauer von heute an bis Freitag, 8. Dezember, sowie Freitag, 13. Dezember, bis Sonntag, 15. Dezember. Geöffnet: Dienstag bis Freitag 14 bis 17 Uhr, Samstag bis Sonntag 13 bis 17 Uhr. Die Vernissage ist für heute um 17 Uhr angesetzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren