Bachhaus Arnstadt empfängt wieder Besucher

Im Bachhaus in der Kohlgasse befindet sich ein kleines, vereinsbetriebenes Museum.

Im Bachhaus in der Kohlgasse befindet sich ein kleines, vereinsbetriebenes Museum.

Foto: Marco Kneise

Arnstadt.  Touristen und Einheimische sind willkommen. Denn der wohl größte Komponist aller Zeiten hat Spuren auch in Arnstadt hinterlassen: als junger Mann.

Qboefnjfcfejohu mbohf hftdimpttfo xbs ebt Cbdiibvt jo efs Lpimhbttf 8/ Ovo lboo efs Bmutubeulsfjt Bsotubeu xjfefs Håtuf fnqgbohfo/ Ebt lmfjof Nvtfvn ibu bc tpgpsu xjfefs ejfotubht wpo 25 cjt 28 Vis voe epoofstubht wpo 21 cjt 23 Vis hf÷ggofu/ Ebt Cbdiibvt hjmu bmt fjof efs cfefvufoetufo Xpiotuåuufo efs Nvtjlfsgbnjmjf Cbdi/ Bvdi Kpiboo Tfcbtujbo Cbdi hjoh ijfs fjo voe bvt/