Hobbytrödler in Gotha gesucht

Gotha.  Die Kultourstadt Gotha erklärt, wie man als Verkäufer auf dem Neumarkt dabei sein kann.

Der Trödelmarkt auf dem Neumarkt ist zur Tradition in Gotha geworden.

Der Trödelmarkt auf dem Neumarkt ist zur Tradition in Gotha geworden.

Foto: KulTourStadt Gotha GmbH / Archiv

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Sommertrödelmarkt in Gotha geht in eine neue Runde. Für die Veranstaltung auf dem Neumarkt am Samstag, 15. August, sucht die Kultourstadt Gotha noch Hobbytrödler. Wieder werden vor der Kulisse der Margarethenkirche von 10 bis 15 Uhr Raritäten zum Verkauf angeboten. Die Standplatz-Gebühren liegen bei 15 Euro für drei mal drei Meter und 30 Euro für sechs mal drei Meter. Neben Privatpersonen seien auch Vereine als Teilnehmer willkommen, heißt es.

Interessierte können ein Formular ausfüllen in der Touristinformation sowie im Kunstforum. Online gibt es die Anmeldung unter gotha-adelt.de/flohmarkt-gotha.

Das Anmeldeformular geht per Mail an m.messer@kultourstadt.de oder per Post an Kultourstadt Gotha GmbH, Brühl 4, 99867 Gotha.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.