Kurios, herzerwärmend, verrückt: Immer wieder überraschen auch die Thüringer Polizeidienststellen mit skurrilen Meldungen zum Schmunzeln.

Eine abenteuerlustige Kuh ist im thüringischen Altenberga im Gartenpool einer Familie gelandet. Wie sich herausstellte, war das Tier den Angaben zufolge bereits zum dritten Mal von seiner Herde geflüchtet und durch die Gemeinde gelaufen.
Eine abenteuerlustige Kuh ist im thüringischen Altenberga im Gartenpool einer Familie gelandet. Wie sich herausstellte, war das Tier den Angaben zufolge bereits zum dritten Mal von seiner Herde geflüchtet und durch die Gemeinde gelaufen. © dpa | Polizei Thüringen
Die Kontrolle über ihr Automatik-Auto verlor eine Seniorin beim Versuch, mit ihrem Wagen vor der Eisenacher Hauptpost zu rangieren. Erst mähte die Frau ein Verkehrsschild nieder und fuhr den Wagen dann mit Volldampf auf die Treppe der Hauptpost - fast bis aufs Plateua. Das Bauwerk wurde dabei erheblich zerstört, die Fahrerin blieb unverletzt.
Die Kontrolle über ihr Automatik-Auto verlor eine Seniorin beim Versuch, mit ihrem Wagen vor der Eisenacher Hauptpost zu rangieren. Erst mähte die Frau ein Verkehrsschild nieder und fuhr den Wagen dann mit Volldampf auf die Treppe der Hauptpost - fast bis aufs Plateua. Das Bauwerk wurde dabei erheblich zerstört, die Fahrerin blieb unverletzt. © Funke Medien Thürinen | Jensen Zlotowicz
Offenbar wegen der Farben Gelb und Schwarz entfernte ein Mann Kabelbrücken von einer Baustelle im Landkreis Gotha. Wie die Polizei informierte, sei der Mann überzeugter Fußballfan von Schalke 04. Die Farben des Konkurrenzvereines Borussia Dortmund schienen ihn zu stören. Die Aktion brachte ihm ein Verfahren ein.
Offenbar wegen der Farben Gelb und Schwarz entfernte ein Mann Kabelbrücken von einer Baustelle im Landkreis Gotha. Wie die Polizei informierte, sei der Mann überzeugter Fußballfan von Schalke 04. Die Farben des Konkurrenzvereines Borussia Dortmund schienen ihn zu stören. Die Aktion brachte ihm ein Verfahren ein. © imago images / Panthermedia | IMAGO / Panthermedia
Filmreife Szenen: Der Besitzer eines Autos legte sich noch auf die Motorhaube - trotzdem hat ein Unbekannter einem 36-Jährigen in Sömmerda das Auto vor dessen Augen gestohlen. Etwa 150 Meter fuhr der 36-Jährige auf der Motorhaube mit und hielt sich an den Scheibenwischern fest.
Filmreife Szenen: Der Besitzer eines Autos legte sich noch auf die Motorhaube - trotzdem hat ein Unbekannter einem 36-Jährigen in Sömmerda das Auto vor dessen Augen gestohlen. Etwa 150 Meter fuhr der 36-Jährige auf der Motorhaube mit und hielt sich an den Scheibenwischern fest. © OTZ | ddp/Norbert Millauer
Hilfsbereite Einbrecher: In Erfurt haben zwei mutmaßliche Einbrecher dem Bewohner der Wohnung, in die sie eingebrochen waren, seine Tür geöffnet, nachdem dieser sich bei der Verfolgungsjagd selbst ausgesperrt hatte. 
Hilfsbereite Einbrecher: In Erfurt haben zwei mutmaßliche Einbrecher dem Bewohner der Wohnung, in die sie eingebrochen waren, seine Tür geöffnet, nachdem dieser sich bei der Verfolgungsjagd selbst ausgesperrt hatte.  © FUNKE Foto Services | Christof Köpsel
In Apolda wollte ein 40-Jähriger ein Bad nehmen - allerdings suchte er sich dafür einen nicht idealen Ort raus: Er brach dafür in ein Pflegeheim ein. Die Beamten verwiesen ihn des Platzes.
In Apolda wollte ein 40-Jähriger ein Bad nehmen - allerdings suchte er sich dafür einen nicht idealen Ort raus: Er brach dafür in ein Pflegeheim ein. Die Beamten verwiesen ihn des Platzes.
In Südthüringen hat die Autobahnpolizei einen völlig überladenen Holztransporter aus dem Verkehr gezogen. Ein Baumstamm war nicht mal gesichert.
In Südthüringen hat die Autobahnpolizei einen völlig überladenen Holztransporter aus dem Verkehr gezogen. Ein Baumstamm war nicht mal gesichert. © Autobahnpolizei | Autobahnpolizei
Ein Auto mit beschlagenen Scheiben an einer roten Ampel: Die Polizei in Erfurt entdeckt etwas, was fast genauso ist, wie es aussieht - und hat das Liebesspiel eines Pärchens unterbrochen.
Ein Auto mit beschlagenen Scheiben an einer roten Ampel: Die Polizei in Erfurt entdeckt etwas, was fast genauso ist, wie es aussieht - und hat das Liebesspiel eines Pärchens unterbrochen. © imago images/Westend61 | sinanmuslu via www.imago-images.de
Von Jugendlichen wurde die Wurst aus dem Brötchen des
Von Jugendlichen wurde die Wurst aus dem Brötchen des "Imbiss am Wehr" in Bad Blankenburg geklaut. Wenig später brachten sie die Bratwurst wieder zurück. © Dominique Lattich | Dominique Lattich
Der Erfurter Anger ist als Alkoholverbotszone ausgeschrieben worden. Drei Betrunken badeten zur Mittagszeit im neuen Angerbrunnen. Die Polizei erteilte Platzverbote.
Der Erfurter Anger ist als Alkoholverbotszone ausgeschrieben worden. Drei Betrunken badeten zur Mittagszeit im neuen Angerbrunnen. Die Polizei erteilte Platzverbote. © Funke Medien Thüringen | Marco Schmidt
Qualm im Innenraum und ein schmelzender Fußboden beunruhigte eine Reisegruppe Jugendlicher, die auf der A9 auf dem Weg Richtung Spanien unterwegs war. Sie setzten einen Notruf ab. Das vehemente und rechtzeitige Eingreifen verhinderte womöglich eine Katastrophe.
Qualm im Innenraum und ein schmelzender Fußboden beunruhigte eine Reisegruppe Jugendlicher, die auf der A9 auf dem Weg Richtung Spanien unterwegs war. Sie setzten einen Notruf ab. Das vehemente und rechtzeitige Eingreifen verhinderte womöglich eine Katastrophe. © Autobahnpolizei | Autobahnpolizei
Außergewöhnlicher Unfall in Erfurt: Ein Lkw hat auf der Weimarischen Straße, offenbar unbemerkt, einen Pkw 200 Meter vor sich her geschoben. 
Außergewöhnlicher Unfall in Erfurt: Ein Lkw hat auf der Weimarischen Straße, offenbar unbemerkt, einen Pkw 200 Meter vor sich her geschoben.  © Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt | Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt
Eine Fahrzeugkombination aus Pkw und angehängter Mülltonne war zwischen Woffleben und Niedersachswerfen unterwegs. Die Polizei stoppte das außergewöhnliche Autogespann.
Eine Fahrzeugkombination aus Pkw und angehängter Mülltonne war zwischen Woffleben und Niedersachswerfen unterwegs. Die Polizei stoppte das außergewöhnliche Autogespann. © Landespolizeiinspektion Nordhausen | Landespolizeiinspektion Nordhausen
Der kleine weiße Teddy vermisst seinen Kuschelfreund: Einen niedlichen Fahndungsaufruf startete die Polizei in Sondershausen. Beamte hatten den weißen Teddy in Oberspier entdeckt und in ihre Obhut genommen.
Der kleine weiße Teddy vermisst seinen Kuschelfreund: Einen niedlichen Fahndungsaufruf startete die Polizei in Sondershausen. Beamte hatten den weißen Teddy in Oberspier entdeckt und in ihre Obhut genommen. © Landespolizeiinspektion Nordhausen | Landespolizeiinspektion Nordhausen
Ein Pferd stehe unterhalb von Schloss Burgk in der Saale, meldete eine Radfahrerin. Damit begann ein stundenlanger dramatischer Rettungseinsatz. Mit einem Teleskoplader hievten Rettungskräfte die Stute Lucie nach sieben Stunden aus der Saale.
Ein Pferd stehe unterhalb von Schloss Burgk in der Saale, meldete eine Radfahrerin. Damit begann ein stundenlanger dramatischer Rettungseinsatz. Mit einem Teleskoplader hievten Rettungskräfte die Stute Lucie nach sieben Stunden aus der Saale. © Funke Medien Thüringen | Feuerwehr Schleiz
Die Polizei in Erfurt erhielt einen anonymen Hinweis zu mehreren Cannabispflanzen in der Clara-Zetkin-Straße. Eine Streifenbesatzung ging dem Verdacht nach und stellte entlang der gesamten
Die Polizei in Erfurt erhielt einen anonymen Hinweis zu mehreren Cannabispflanzen in der Clara-Zetkin-Straße. Eine Streifenbesatzung ging dem Verdacht nach und stellte entlang der gesamten "Clara" in Kübeln Cannabispflanzen fest. Knapp 80 Pflanzen wurden entfernt und auf ihren THC-Gehalt überprüft. © Funke Medien Thüringen | Marco Schmidt
Über 2000 Euro hat ein Mann im Wartburgkreis gefunden und wollte das Geld behalten. Doch der unehrliche Finder hatte Pech. Als er das Geld einzahlen wollte, flog er auf. Bei dem Geld handelte es sich um Falschgeld. Der Mann kassierte nun eine Anzeige wegen Unterschlagung.
Über 2000 Euro hat ein Mann im Wartburgkreis gefunden und wollte das Geld behalten. Doch der unehrliche Finder hatte Pech. Als er das Geld einzahlen wollte, flog er auf. Bei dem Geld handelte es sich um Falschgeld. Der Mann kassierte nun eine Anzeige wegen Unterschlagung. © dpa | Monika Skolimowska
Während einer Raucherpause fuhr der Flixtrain am Erfurter Hauptbahnhof ohne eine 42-Jährige weiter. Die Frau springt kurzerhand auf und verletzt sich. Zugpersonal zog die Notbremse. 
Während einer Raucherpause fuhr der Flixtrain am Erfurter Hauptbahnhof ohne eine 42-Jährige weiter. Die Frau springt kurzerhand auf und verletzt sich. Zugpersonal zog die Notbremse.  © Thomas Beier | Thomas Beier
Auf der A38 löste eine verlorene Leiter einen Unfall aus. Den Verursacher ausfindig zu machen, war nicht schwer. Als Polizisten die Alu-Leiter inspizierten, entdeckten sie einen zwar abgewetzten, aber noch lesbaren Aufkleber mit den Firmendaten eines Dachdeckerbetriebs. 
Auf der A38 löste eine verlorene Leiter einen Unfall aus. Den Verursacher ausfindig zu machen, war nicht schwer. Als Polizisten die Alu-Leiter inspizierten, entdeckten sie einen zwar abgewetzten, aber noch lesbaren Aufkleber mit den Firmendaten eines Dachdeckerbetriebs.  © Polizei | Polizei
Mit seinem Auto ist ein 25-Jähriger in Stadtroda in den Zaun der Polizeiinspektion gekracht. Nach den Angaben war der Mann zu schnell unterwegs und hatte einen Atemalkoholwert von fast 2 Promille.
Mit seinem Auto ist ein 25-Jähriger in Stadtroda in den Zaun der Polizeiinspektion gekracht. Nach den Angaben war der Mann zu schnell unterwegs und hatte einen Atemalkoholwert von fast 2 Promille. © LANDESPOLIZEIINSPEKTION JENA | LANDESPOLIZEIINSPEKTION JENA
Hier hat sich ein 76-Jähriger verschätzt: Mit seinem E-Kabinenroller geriet er auf Straßenbahngleise in Erfurt. Der Senior hatte sich mit 1,2 Promille hinters Steuer gesetzt. Und ohne Führerschein.
Hier hat sich ein 76-Jähriger verschätzt: Mit seinem E-Kabinenroller geriet er auf Straßenbahngleise in Erfurt. Der Senior hatte sich mit 1,2 Promille hinters Steuer gesetzt. Und ohne Führerschein. © Landespolizeiinspektion Erfurt | Landespolizeiinspektion Erfurt
Als hätte sie es geahnt, dass es ihr letzter Tag sein würde. In Erfurt sprang eine Kuh über einen Zaun und flüchtete vor dem Schlachter. Nach 15 Tagen in Freiheit wurde sie wieder eingefangen.
Als hätte sie es geahnt, dass es ihr letzter Tag sein würde. In Erfurt sprang eine Kuh über einen Zaun und flüchtete vor dem Schlachter. Nach 15 Tagen in Freiheit wurde sie wieder eingefangen.
Die Polizei hat bei der Durchsuchung einer Tankstelle im Weimarer Land weit mehr als 100 verkaufsfertige Päckchen mit Cannabisblüten sichergestellt. Durch Hinweise waren die Beamten auf diesen Umschlagplatz aufmerksam geworden.
Die Polizei hat bei der Durchsuchung einer Tankstelle im Weimarer Land weit mehr als 100 verkaufsfertige Päckchen mit Cannabisblüten sichergestellt. Durch Hinweise waren die Beamten auf diesen Umschlagplatz aufmerksam geworden. © dpa | Bernd von Jutrczenka
Ein mutmaßlicher Autoknacker hat sich im Ilm-Kreis in eine ausweglose Lage gebracht. In Ilmenau hatte sich der Mann an einem Porsche Panamera zu schaffen gemacht und ist dabei in dem hochwertigen Auto eingeschlossen worden. 
Ein mutmaßlicher Autoknacker hat sich im Ilm-Kreis in eine ausweglose Lage gebracht. In Ilmenau hatte sich der Mann an einem Porsche Panamera zu schaffen gemacht und ist dabei in dem hochwertigen Auto eingeschlossen worden.  © Diana König | Diana König
So hatte sich der 20-jährige Fahrer eines Paketzustellers sicherlich nicht das Ende seiner Fahrt gedacht, als er den Schnauderweg in Beiersdorf bei Pölzig (Landkreis Greiz) entlangfuhr. Er wollte auf einen Trampelpfad abbiegen und geriet dabei auf dem schneebedeckten Untergrund ins Rutschen. Der VW-Transporter blieb jedoch nicht auf der Fahrbahn stehen, sondern landete mit der Fahrzeugfront im dortigen Dorfteich.
So hatte sich der 20-jährige Fahrer eines Paketzustellers sicherlich nicht das Ende seiner Fahrt gedacht, als er den Schnauderweg in Beiersdorf bei Pölzig (Landkreis Greiz) entlangfuhr. Er wollte auf einen Trampelpfad abbiegen und geriet dabei auf dem schneebedeckten Untergrund ins Rutschen. Der VW-Transporter blieb jedoch nicht auf der Fahrbahn stehen, sondern landete mit der Fahrzeugfront im dortigen Dorfteich. © TA | Stefan Eberhardt Stefan Eberhardt
Weil er seinen
Weil er seinen "Revolver" bei einer Faschingsveranstaltung verloren hat, rief ein Mann in Altenburger Land die Polizei. Der "Cowboy" musste schließlich von der Polizei beruhigt werden. © TA | Marco Kneise
Laute Schreie aus einer Wohnung haben in Waltershausen für einen Polizeieinsatz gesorgt. Vor Ort stellte sich das als falscher Alarm heraus: Die beiden Anwohner waren demnach sichtlich erschöpft, aber gesund.
Laute Schreie aus einer Wohnung haben in Waltershausen für einen Polizeieinsatz gesorgt. Vor Ort stellte sich das als falscher Alarm heraus: Die beiden Anwohner waren demnach sichtlich erschöpft, aber gesund.
Ein betrunkener Mann hat sein Auto in eine Autobahnleitplanke nahe Weimar gesteuert, ist zu Fuß geflohen - und kurz danach zurückgekommen, um sich noch ein Bier aus dem Wagen zu holen.
Ein betrunkener Mann hat sein Auto in eine Autobahnleitplanke nahe Weimar gesteuert, ist zu Fuß geflohen - und kurz danach zurückgekommen, um sich noch ein Bier aus dem Wagen zu holen. © WAZ FotoPool | Dirk Bauer
Vor der Eröffnung im Markt gefangen: Ein Einkaufsbummel im neuen 24-Stundenmarkt in Grabe endet für drei junge Leute mit einem Blaulichteinsatz. Mit einem Schlüssel konnte der Betreiber schließlich die Tür öffnen und sie aus ihrer Lage befreien.
Vor der Eröffnung im Markt gefangen: Ein Einkaufsbummel im neuen 24-Stundenmarkt in Grabe endet für drei junge Leute mit einem Blaulichteinsatz. Mit einem Schlüssel konnte der Betreiber schließlich die Tür öffnen und sie aus ihrer Lage befreien. © Daniel Volkmann | Daniel Volkmann
Ein Luftballon mit einer Karte ist auf dem Hof der Kriminalpolizei in Erfurt gelandet. Die Kindereinrichtung „Kinderparadies“ aus Glauchau hatte den Ballon in den Himmel steigen lassen. Nach mehr als 120 Kilometern Reise suchte sich der Ballon, an dem eine Karte hing, wohl einen der sichersten Landeplätze in Erfurt aus. Die Polizisten wollten die Karte nicht einfach nur unkommentiert zurückschicken. Neben einer Grußkarte packten sie den Kindern aus Sachsen ein Überraschungspaket.
Ein Luftballon mit einer Karte ist auf dem Hof der Kriminalpolizei in Erfurt gelandet. Die Kindereinrichtung „Kinderparadies“ aus Glauchau hatte den Ballon in den Himmel steigen lassen. Nach mehr als 120 Kilometern Reise suchte sich der Ballon, an dem eine Karte hing, wohl einen der sichersten Landeplätze in Erfurt aus. Die Polizisten wollten die Karte nicht einfach nur unkommentiert zurückschicken. Neben einer Grußkarte packten sie den Kindern aus Sachsen ein Überraschungspaket. © Maria Hochberg | Maria Hochberg
Bei einem Unfall in der Urbacher Gartenstraße landete ein Dacia im Bachgraben.
Bei einem Unfall in der Urbacher Gartenstraße landete ein Dacia im Bachgraben. © Silvio Dietzel | Silvio Dietzel
Ein Sportclub im Kreis Nordhausen erlebt eine Überraschung: Die geklauten Pokale sind wieder da. Unbekannte hatten die fünf Pokale Tage zuvor aus dem Vereinshaus gestohlen. Zeigten sie nun späte Reue? 
Ein Sportclub im Kreis Nordhausen erlebt eine Überraschung: Die geklauten Pokale sind wieder da. Unbekannte hatten die fünf Pokale Tage zuvor aus dem Vereinshaus gestohlen. Zeigten sie nun späte Reue?  © Andreas Thietz | Andreas Thietz
Mit rekordverdächtigen 6,6 Promille wurde ein Mann aus dem Kreis Saalfeld-Rudolstadt erwischt, nachdem er einen Unfall auf der B 85 in Kaulsdorf gebaut hatte.
Mit rekordverdächtigen 6,6 Promille wurde ein Mann aus dem Kreis Saalfeld-Rudolstadt erwischt, nachdem er einen Unfall auf der B 85 in Kaulsdorf gebaut hatte. © FUNKE Foto Services | Markus Weissenfels
Ein
Ein "betrunkener Akrobat" hat die Polizei in Erfurt auf den Plan gerufen. Passanten wählten den Notruf, als sie eine männliche Person in über acht Metern Höhe an der Steilwand an der Bastion Kilian am Petersberg erblickten. Der Mann gab an, dass er eine Abkürzung nehmen wollte. © Andreas Abendroth | Andreas Abendroth
Einen ziemlich pietätlosen Platz hat sich ein durchreisender Fahrradtourist im Eichsfeld für sein Nachtlager ausgesucht - er schlug sein Zelt auf einem Friedhof auf. Das rief die Polizei auf den Plan.
Einen ziemlich pietätlosen Platz hat sich ein durchreisender Fahrradtourist im Eichsfeld für sein Nachtlager ausgesucht - er schlug sein Zelt auf einem Friedhof auf. Das rief die Polizei auf den Plan.