Schwemmnotte am Hanfsack von Unrat befreit

Die Mühlhäuserin Sonja Suss und Lebensgefährte Jörg Engelhardt befreiten die Schwemmnotte am Hanfsack in Mühlhausen von Unrat. Während der gut dreistündigen Sammelaktion wurden Bierstöpsel, Glasflaschen ...

Foto: zgt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Mühlhäuserin Sonja Suss und Lebensgefährte Jörg Engelhardt befreiten die Schwemmnotte am Hanfsack in Mühlhausen von Unrat. Während der gut dreistündigen Sammelaktion wurden Bierstöpsel, Glasflaschen und Scherben zusammengetragen und entsorgt. „Uns beide verbindet die Liebe zur Natur und zu Tieren. Um beiden etwas zurückzugeben haben wir uns überlegt, selbst mit anzupacken“, sagt Sonja Suss. Foto: Susann Halbeisen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.