Starke Gewitter beenden Sommerwetter in Thüringen

Erfurt.  Über Thüringen ziehen am Mittwoch teils starke Gewitter. Laut dem Deutschen Wetterdienst kann es örtlich unwetterartige Entwicklungen geben.

Ab Mittwoch werden in Thüringen zahlreiche Gewitter erwartet. (Archivfoto)

Ab Mittwoch werden in Thüringen zahlreiche Gewitter erwartet. (Archivfoto)

Foto: Sascha Fromm

Nachdem der Juni in Thüringen sommerlich startete, hat das schöne Wetter am Mittwoch schon wieder ein Ende. Laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) werden starke Gewitter erwartet, die viel Regen bringen.

Am Mittwoch ziehen Gewitter nach Thüringen, die laut DWD örtlich mit Starkregen, Sturmböen und Hagel einhergehen können. Vereinzelt gibt es auch unwetterartige Entwicklungen mit heftigem Starkregen. Die Höchsttemperaturen liegen bei 27 Grad.

Regenradar, Blitzkarte, Unwetterwarnung: Hier regnet und blitzt es derzeit in Thüringen

Auch am Donnerstag werden nachmittags und abends wieder teils heftige Schauer und Gewitter bei maximal 23 Grad erwartet, die dann auch eine deutliche Abkühlung mit sich bringen.

So prognostiziert der DWD für Freitag nur noch Höchsttemperaturen von 13 bis 16 Grad. Dazu gebe es wiederholt Schauer.

Zumindest die Natur wird es freuen, dass die Langzeitprognose des DWD auch für die folgenden Tage viel Niederschlag in Aussicht stellt. Die Temperaturen sollen dann aber langsam wieder steigen.

Nach Blitzschlag Waldbrand in Saalfeld-Rudolstadt