Altenburger Land. Mit diesen Meldungen geht diese Woche im Altenburger Land langsam dem Ende entgegen.

Kindertagsfest in Schmölln abgesagt

Das für den 1. Juni geplante Kindertags- und Vereinsfest auf dem Schmöllner Pfefferberg ist wegen des drohenden Unwetters mit Starkregen abgesagt worden. Etwa 30 Vereine sind betroffen, teilt die Stadtverwaltung Schmölln mit. Das Fest soll eventuell im August nachgeholt werden, ein genauer Termin steht noch nicht fest. 

Wintersdorfer Drachenbootfestival auf August verschoben.

Das Wintersdorfer Drachenbootfestival am Samstag, 1. Juni ist abgesagt. Wie die Organisatoren mitteilen, lassen die Wetterprognosen für das kommende Wochenende keine sichere Durchführung der Veranstaltung zu. Ersatztermin für das 18. Drachenbootfestival am und auf dem Haselbacher See ist der 24. August 2024.

Meerathon in Meerane um eine Woche verschoben

Der Meeraner Meerathon ist auf Sonntag, 9. Juni verlegt worden. Intersport Gü-Sport als Organisator des Meerathon und die Stadt Meerane haben aufgrund der aktuellen und angekündigten Wetterlage entschieden, den Meerathon, der ursprünglich für den 2. Juni 2024 geplant war, um eine Woche zu verschieben. Start- und Zielbereich bleibt am Meeraner Teichplatz. Über alle aktualisierten Details wird auf www.meerathon.com informiert. Anmeldungen bleiben bestehen, ebenso die Strecken-Distanzen.
Die Startnummern/Startunterlagen können ab sofort in der Gü-Sport-Filiale in Meerane abgeholt werden.

Auch interessant

Ab Montag ist Am Anger in Altenburg gesperrt

Ab Montag, 3. Juni, bis voraussichtlich zum 31. Juli 2024 wird die Straße Am Anger in Altenburg für den Neubau der Trinkwasserleitung und die Sanierung von Strom-Muffen für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Sommerfestival im Vollmershainer Freibad rückt näher

Das Sommerfestival im Freibad Vollmershain „Nass mit Bass - 2 Tage wach“ rückt näher. Mehr als 10 DJs und Acts - darunter Gestört aber Geil - sind für den 14. und 15. Juni 2024 im Freibad Vollmershain geplant. Natürlich ist Poolnutzung und Musik am Wasser tagsüber und für das große Camping-Areal möglich. Tickets und Informationen gibt’s auf www.freibad-vollmershain.de

Unbekannte werfen Gegenstand von Brücke und treffen in LKW-Scheibe

Am Mittwochabend warfen Unbekannte einen Gegenstand von einer Brücke am Zschaschelwitzer Kreuz auf die Fahrbahn der B 7 darunter und trafen in eine LKW-Scheibe. Der gefährliche Eingriff in den Straßenverkehr wurde jetzt bei der Polizei Altenburger Land angezeigt. Die Scheibe des Lkws wurde durch den Wurf beschädigt. Der 53-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Altenburger Land in Verbindung zu setzen.

Aktuelle Nachrichten aus dem Altenburger Land