Altenburg. Im Landkreis Altenburg kam es zu einem Verkehrsunfall. Mehrere Personen wurden dabei verletzt.

Am Samstagabend kam es im Landkreis Altenburg zwischen den Ortschaften Remsa und Münsa zu einem Verkehrsunfall. Laut Polizei war ein 35-Jähriger mit seinem Fiat auf der Remsaer Straße unterwegs, als er die Vorfahrt der anderen Fahrzeuge an einer Kreuzung missachtete. Er kollidierte mit einem von rechts kommenden VW Passat.

Der Fiatfahrer wurde schwer verletzt, die vier Personen im Passat leicht. Die Straße musste für zwei Stunden gesperrt werden. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen

Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.