Gera. Die Polizei in Gera ermittelt wegen mehrerer Einbrüche und nach einer Manipulation an einem Auto.

Ein bisher unbekannter Täter entwendete in der Nacht von Montag auf Dienstag aus einem Pkw ein Portemonnaie und mehrere Schlüssel. Nach Polizeiangaben stand das Fahrzeug zur Tatzeit in der Prof.-Simmel-Straße in Gera. Wie der Täter in den Wagen kommen konnte, wird derzeit noch ermittelt. Die Polizei bittet obendrein um Zeugenhinweise unter Angabe der Bezugsnummer 0142870/2024.

Radmuttern gelöst - Polizei sucht nach Zeugen

Zwischen dem 16.05. und dem 17.05.2024 haben sich unbekannte Täter an einem VW Golf zu schaffen gemacht, der in der August-Bebel-Straße abgestellt war. Offenbar lösten sie die Radmuttern an einem Reifen, berichtet die Polizei. Glücklicherweise kam es zu keinem Unfall. Zeugen, welche Hinweise zur Tat bzw. den Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der Tel. 0365/ 8234 - 1465 an die KPI Gera zu wenden (Bezugsnummer 0133376/2024).

Einbruch in Lottoladen

In der vergangenen Nacht drangen bisher unbekannte Diebe in einen Lottoladen in der Felsenstraße ein. Sie schlugen eine Fensterscheibe ein und entwendeten anschließend mehrere Tabakwaren. Die Polizei ermittelt wegen schweren Diebstahls und Sachbeschädigung. Zeugen, welche Hinweise zum Tatgeschehen bzw. den Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 an die KPI Gera zu wenden.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen

Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.