Jena. Linken-Vorfrau setzt Prioritäten und tritt nicht noch einmal für Fraktions-Vorsitz im Stadtrat an