Jena. Die Polizei hat die Suche nach einer vermissten 17-Jährigen beendet. Die Jugendliche konnte nach mehreren Hinweisen gefunden und zurückgebracht werden.

Die seit vergangenem Freitag vermisste 17-Jährige ist nach einer Woche gefunden worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte es aufgrund der eingeleiteten Öffentlichkeitsfahndung mehrere Hinweise gegeben, wo die Jugendliche gesichtet worden sei. Sie konnte schließlich in Hessen lokalisiert und kontaktiert werden. Mithilfe von Erziehungsberechtigten sei sie am heutigen Freitag zurück nach Jena gebracht worden.

Der Newsletter für Jena

Alle wichtigen Informationen aus Jena, egal ob Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur oder gesellschaftliches Leben.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die 17-Jährige war am 31. Mai aus einem Kinderheim in Jena-West verschwunden. Es gab Hinweise darauf, dass sie mit dem Zug im gesamten Bundesgebiet unterwegs sein könnte und es wurden mögliche Kontakte nach Kassel oder Hagen ermittelt. Da die Jugendliche auf Medikamente angewiesen ist, konnte eine Gefährdungslage nicht ausgeschlossen werden.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen

Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.