Jena. Autofahrer müssen in Jena drei neue Baustellen beachten.

Diese Neuigkeiten von Baustellen gibt es in Jena.

Dornburger Straße

Die Dornburger Straße in Jena wird ab Montag, 10. Juni, auf Höhe der Einmündung Nollendorfer Straße voll gesperrt. Grund dafür sind Tiefbauarbeiten, die bis zum 28. Juni andauern, teilt die Stadt mit. Die Sperrung könne über die Scharnhorststraße umfahren werden. Zu Fuß könne die Baustelle sicher passiert werden.

Löbdergraben

Die Fahrbahnen auf dem Lutherplatz in Richtung Am Anger werden ab Montag, 10. Juni, bis zum 9. August ab dem Löbdergraben auf circa 50 Meter auf eine Spur verengt. Im Fürstengraben werden dazu die Verkehrsströme in rechtsabbiegende und geradeaus fahrende Fahrzeuge getrennt, teilt die Stadt mit.

Grund für die Änderung der Straßenführung sind die Bauarbeiten am Campus Inselplatz.

Stadtrodaer Straße

Die Stadtrodaer Straße wird ab Montag, 10. Juni, stadteinwärts hinter der Brücke Lobedaer Straße in Richtung Wöllnitz halbseitig gesperrt. Bis zum 21. Juni wird dort täglich von 9 bis 14.30 Uhr am Glasfaserausbau gearbeitet.

Spitzweidenweg

Der Neubau der Ladeinfrastruktur im Spitzweidenweg ist abgeschlossen.

Weitere Nachrichten aus Jena: