Jena. Der Tierschutzverein Jena-Saale-Holzland hofft, dass Lasse und Filius vermittelt werden können

Lasse und Filius warten schon fast ein Jahr beim Tierschutzverein Jena-Saale-Holzland auf ein neues Zuhause. Die beiden Kater sind jetzt ein Jahr alt, kastriert und geimpft und sie sind dicke Freunde. Beide sind anfangs etwas ängstlich und brauchen Zeit und Geduld zur Eingewöhnung. Sie wünschen sich einen Platz mit Freigang. Wer den beiden ein neues Zuhause bieten möchte, kann sich unter der Telefonnummer 0176/52 000 504 oder unter 0176/613 221 21 melden.

Weitere Nachrichten aus Jena: