Saale-Holzland-Kreis. Zwei Autos waren in der Hermsdorfer Innenstadt offenbar in ein illegales Rennen verwickelt. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Nach Polizeiangaben waren zwei Autofahrer am Sonntagnachmittag viel zu schnell in der Hermsdorfer Innenstadt unterwegs. Laut Zeugenaussagen soll es sich dabei um einen dunkelgrauen Mercedes und einen dunkelblauen BMW gehandelt haben. Sie fuhren wohl nicht nur mit überhöhter Geschwindigkeit, sondern drifteten zudem in einer Kurve, in der maximal 30 km/h erlaubt sind. Die Kennzeichen konnten bereits ermittelt werden.

Der Newsletter für das Saale-Holzland

Alle wichtigen Informationen aus der Region Saale-Holzland, egal ob Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur oder gesellschaftliches Leben.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die Polizei bittet Zeugen, die den Vorfall gesehen haben oder dadurch selbst beeinträchtigt wurden, sich unter der Rufnummer 036428 640 oder per E-Mail pi.saale-holzland@polizei.thueringen.de mit Angabe des Aktenzeichens 0141582/2024 zu melden.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen

Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.