Heideland. Beim diesjährigen Traktorentreffen im Saale-Holzland standen nicht nur klassische Traktoren im Rampenlicht, sondern auch andere längst vergessene Fahrzeuge.

Nachdem aufgrund der anhaltenden Unwetter in Thüringen das 8. Traktorentreffen Rudelsdorf um eine Woche verschoben werden musste, fand es am vergangenen Samstag unter strahlend blauem Himmel statt. Bereits morgens versammelten sich Traktoren verschiedenster Bauweise am Ortseingang auf einer Wiese, die extra für die Veranstaltung hergerichtet war.

Weitere Nachrichten aus dem Saale-Holzland-Kreis

Gekommen waren nicht nur Traktorenfans aus dem Saale-Holzland, sondern auch aus anderen Landkreisen. Man sah die verschiedensten Kennzeichen auf den Ausstellungsstücken. „Eigentlich wollten auch Gäste aus den Niederlanden kommen. Leider haben sie nicht mitbekommen, dass das Treffen verschoben wurde und sind letzte Woche ganz umsonst den weiten Weg nach Rudelsdorf gefahren. Deswegen konnten sie an diesem Wochenende nicht nochmal kommen“, erzählt Lars Tröbs von den Traktorenfreunden Rudelsdorf. Zu ihnen zählen etwa 20 Leute.

Originaler DDR-Lkw beim Traktorentreffen im Saale-Holzland

Das letzte Traktorentreffen liegt viele Jahre zurück. Das Interesse der jungen Leute an Traktoren ebbe aber nicht ab, so die Traktorenfreunde Rudelsdorf. Meist seien es nicht Landwirte selbst, sondern Liebhaber, die ihre besten Stücke zur Schau stellen. Gut gepflegt und auf Hochglanz poliert konnten die Besucher die Fahrzeuge, die teilweise weit über 50 Jahre alt waren, aus der Nähe betrachten.

Ein Traktor Marke Eigenbau beim 8. Traktorentreffen in Rudelsdorf.
Ein Traktor Marke Eigenbau beim 8. Traktorentreffen in Rudelsdorf. © Funke Medien Thüringen | Larissa König

Dabei waren nicht nur Traktoren, sondern auch andere Nutzfahrzeuge, wie sie die älteren Besucher noch aus der DDR kannten. Zum Beispiel konnte man einen originalen Lkw, den Liebhaber aus einer Sammlung gekauft hatte, sehen. Auch konnte man den Einfallsreichtum der ehemaligen DDR-Bürger bestaunen, denn es gab auch Traktoren Marke Eigenbau. Das sei zu der Zeit nicht unüblich gewesen. Aufgrund des Mangels wussten sich die Menschen jedoch zu helfen.