Bad Lobenstein. Wer auch immer neuer Bürgermeister wird, er steht vor einem Berg an Aufgaben - dazu ein Kommentar