Pößneck. An das Lehrlingswohnheim kommt man über die Bundesstraße B 281 nicht direkt heran. Welche Alternativen es gibt.

Am Sonntag, 9. Juni, finden in Pößneck zum einen Oldtimer- und Rennauto-Präsentationsfahrten statt, zum anderen wird wie in vielen Ländern des Kontinents das nächste Europäische Parlament mitgewählt. Eines der Pößnecker Wahllokale, nämlich jenes im Lehrlingswohnheim am Viehmarkt, liegt allerdings im Bereich, der für den motorsportlichen Wettbewerb „5. Pößnecker Straßenrennen“ gesperrt wird. „Der Gang zur Wahlurne für das Europaparlament ist dennoch möglich“, versichert der veranstaltende Motorsportclub Pößneck mit.

„Für das Rennen historischer und aktueller Renntechnik auf zwei und vier Rädern sind ganztags ein Teil der B 281 sowie die Straßen Im Lutschgen, Im Tümpfel, Saalbahnstraße, Neustädter Straße, Ernst-Thälmann-Straße, Lohstraße und Carl-Gustav-Vogel-Straße gesperrt“, so der Verein. „Die Sperrung für das Rennen dauert von 6 bis 19 Uhr. Da die B 281 gesperrt ist, ist eine Zufahrt über die C.-G.-Vogel-Straße an das Lehrlingswohnheim nicht möglich.“ Das Wahllokal werde dennoch zwischen 8 und 18 Uhr erreichbar sein.

Kurzzeitparkzone eingerichtet

Wer mit dem Pkw das Wahllokal ansteuert, „muss von der Neustädter Straße (aus Richtung Innenstadt) über die Mühlstraße in die Ernst-Thälmann-Straße Richtung Feuerwehr abbiegen, dort wird eine Kurzzeitparkzone eingerichtet, so dass über die Brücke das Lehrlingswohnheim erreicht werden kann“, so der Verein. Fußgänger müssen über die Bärenleite oder die 96er Stufen und die B 281 und dann ebenso von der Ernst-Thälmann-Straße zum Lehrlingswohnheim laufen.

Der Newsletter für den Saale-Orla-Kreis

Alle wichtigen Informationen aus dem Saale-Orla-Kreis, egal ob Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur oder gesellschaftliches Leben.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die Stimmbürger, die an das Wahllokal 5 angeschlossen sind und alle nördlich der Bundesstraße wohnen, können alternativ kurzfristig die Briefwahl in Betracht ziehen, die bis Freitag, 7. Juni, 18 Uhr, ausnahmsweise aber auch am Sonntag noch bis 18 Uhr im Pößnecker Einwohnermeldeamt möglich ist.

Mehr Nachrichten aus dem Saale-Orla-Kreis