Rudolstadt. Wer die meisten Stimmen erhielt und warum die Wähler in den Ortsteilen am 9. Juni noch einmal ran müssen