Die Bilder vom Konzert am Samstagabend.

Mit den größten Hits von Queen zeigte die Queen-Coverband „MerQury“ auf dem Saalfelder Marktfest am Samstagabend eine umfangreiche Bühnenshow. Mit Pyrotechnik, Kostümen und natürlich dem unverwechselbaren Queen-Sound füllten sie mehr als zwei Stunden.
Mit den größten Hits von Queen zeigte die Queen-Coverband „MerQury“ auf dem Saalfelder Marktfest am Samstagabend eine umfangreiche Bühnenshow. Mit Pyrotechnik, Kostümen und natürlich dem unverwechselbaren Queen-Sound füllten sie mehr als zwei Stunden. © Dominique Lattich | Dominique Lattich
Mit den größten Hits von Queen zeigte die Queen-Coverband „MerQury“ auf dem Saalfelder Marktfest am Samstagabend eine umfangreiche Bühnenshow. Mit Pyrotechnik, Kostümen und natürlich dem unverwechselbaren Queen-Sound füllten sie mehr als zwei Stunden.
Mit den größten Hits von Queen zeigte die Queen-Coverband „MerQury“ auf dem Saalfelder Marktfest am Samstagabend eine umfangreiche Bühnenshow. Mit Pyrotechnik, Kostümen und natürlich dem unverwechselbaren Queen-Sound füllten sie mehr als zwei Stunden. © Dominique Lattich | Dominique Lattich
Mit den größten Hits von Queen zeigte die Queen-Coverband „MerQury“ auf dem Saalfelder Marktfest am Samstagabend eine umfangreiche Bühnenshow. Mit Pyrotechnik, Kostümen und natürlich dem unverwechselbaren Queen-Sound füllten sie mehr als zwei Stunden.
Mit den größten Hits von Queen zeigte die Queen-Coverband „MerQury“ auf dem Saalfelder Marktfest am Samstagabend eine umfangreiche Bühnenshow. Mit Pyrotechnik, Kostümen und natürlich dem unverwechselbaren Queen-Sound füllten sie mehr als zwei Stunden. © Dominique Lattich | Dominique Lattich
Mit den größten Hits von Queen zeigte die Queen-Coverband „MerQury“ auf dem Saalfelder Marktfest am Samstagabend eine umfangreiche Bühnenshow. Mit Pyrotechnik, Kostümen und natürlich dem unverwechselbaren Queen-Sound füllten sie mehr als zwei Stunden.
Mit den größten Hits von Queen zeigte die Queen-Coverband „MerQury“ auf dem Saalfelder Marktfest am Samstagabend eine umfangreiche Bühnenshow. Mit Pyrotechnik, Kostümen und natürlich dem unverwechselbaren Queen-Sound füllten sie mehr als zwei Stunden. © Dominique Lattich | Dominique Lattich