Nils R. Kawig kommentiert den jüngsten Thüringer Politik-Poker.