Erfurt. Thüringer Wohlfahrtsverbände starten eine Kampagne für Vielfalt und Weltoffenheit. Grund dafür sind unter anderem vermehrte Attacken auf Beschäftigte.