Europäische Politiker gehen bei Pipeline-Lecks von Sabotage aus

Die Lecks an den Ostsee-Pipelines Nord Stream 1 und 2 von Russland nach Deutschland sind nach Einschätzung europäischer Politiker auf Sabotage zurückzuführen. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen nannte sie einen Sabotageakt". Die dänische Ministerpräsidentin Mette Frederiksen sagte, die Lecks seien durch "vorsätzliche Handlungen" und nicht durch einen Unfall entstanden.

Europäische Politiker gehen bei Pipeline-Lecks von Sabotage aus

Europäische Politiker gehen bei Pipeline-Lecks von Sabotage aus

Mi., 28.09.2022, 12.23 Uhr

Die Lecks an den Ostsee-Pipelines Nord Stream 1 und 2 von Russland nach Deutschland sind nach Einschätzung europäischer Politiker auf Sabotage zurückzuführen. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen nannte sie einen Sabotageakt". Die dänische Ministerpräsidentin Mette Frederiksen sagte, die Lecks seien durch "vorsätzliche Handlungen" und nicht durch einen Unfall entstanden.

Video: Politik, Wirtschaft und Finanzen
Beschreibung anzeigen