Altenburger Land. Insgesamt stehen 200.000 Euro an Fördergeldern bereit. Vereine und Kommunen, aber auch Privatpersonen können sich bewerben. So geht‘s.

  • Es geht um Themen wie Naherholung, Tourismus, Kultur, attraktive Wohnorte, Spielplätze, Kindergärten, Klima- und Umweltschutz.
  • Insgesamt stehen 200.000 Euro bereit, je Projekt gibt es bis zu 20.000 Euro Förderung.
  • Einen Teil der Projektkosten müssen die Antragsteller allerdings selbst stemmen.