Altenburg. Altenburger Land: Die Stadt Altenburg freut sich auf zwei bevorstehende Ereignisse. Welche das sind und welches Jubiläum begangen wird.

  • Der Skatstadtmarathon steht in Altenburg bevor. Gibt es Neuerungen?
  • Erstmals gibt es zwei VIP-Gäste beim Skatstadtmarathon.
  • Altenburg macht den Marktplatz wieder zum „Classic Open Air“.

Altenburgs Oberbürgermeister André Neumann (CDU) hat diese Zeitung heute zu einem Pressetermin ins Rathaus eingeladen. Dabei standen zwei bevorstehende Großereignisse im Fokus: Der Skatstadtmarathon am 8. Juni und das 10. Classic-Open-Air am 14. und 15. Juni.

Keine Neuerungen beim Skatstadtmarathon in Altenburg 2024

„Ich freue mich auf den Marathon“, äußert sich André Neumann zu Beginn der Pressekonferenz. Er selbst ist auch wieder als Teilnehmer dabei.

Skadi Schädlich vom Organisationsteam des Skatstadtmarathon Altenburg e.V. informierte heute erstmals darüber, dass das erste Mal keine Neuerungen vorgenommen wurden: „Wir machen alles genau so, wie im letzten Jahr. Sonst gab es immer ein paar Änderungen. Es werden 2024 nun genau die gleichen Läufe sein und die gleichen Abläufe wie in 2023.“ Als VIP-Gäste sind dieses Mal Anna und Lisa Hahner dabei, Zwillingsschwestern, Marathonläuferinnen und Olympionikinnen. „Wenn durch die beiden kein neuer Rekord entsteht, würde ich mich wundern“, sagt Helmut Nitschke, ebenfalls Organisator des Skatstadtmarathons. „Wir haben erstmals zwei VIP-Gäste.“

Aktuelle Nachrichten aus dem Altenburger Land

Reise nach Italien, direkt in Altenburg

Zudem laden die Stadt Altenburg und das Theater Altenburg Gera auch in diesem Jahr wieder zu einem stimmungsvollen Classic-Open-Air ein. Unter dem Titel „O Sole Mio - Eine neapolotanische Nacht“ wird das Publikum in das Sehnsuchtsland Italien entführt. Das Philharmonische Orchester und Sänger und Sängerinnen des Musiktheaterensembles unter der musikalischen Leitung von Thomas Wicklein, der auch moderiert, verwandeln den Altenburger Marktplatz in eine mediterrane Piazza Grande.

Das stimmungsvolle Ambiente des Marktes wurde seit 2014 in unzähligen Fotos festgehalten. Die Stadt Altenburg hat sich der Herausforderung gestellt, gemeinsam mit dem Fotografen Jens Paul Taubert einige besondere Motive der einzelnen Jahre auszuwählen. Diese werden als großformatige Bilder im Zeitraum vom 10. bis zum 18. Juni in einer Open-Air-Ausstellung direkt auf dem Altenburger Markt gezeigt.

Der Newsletter für das Altenburger Land

Alle wichtigen Informationen aus dem Altenburger Land, egal ob Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur oder gesellschaftliches Leben.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Zehn Classic-Open-Airs lockten von 2014 bis 2024 (2020 war wegen Corona ausgefallen) insgesamt bereits über 14.000 Besucher und Besucherinnen auf den Marktplatz. Zum zehnjährigen Jubiläum soll es auch im Programm noch die ein oder andere Überraschung geben. Restkarten seien zudem noch vorhanden.

Termine zum Classic-Open-Air:

  • Freitag, 14. Juni: 21 Uhr, Marktplatz Altenburg, Einlass 19 Uhr
  • Samstag, 15. Juni: 21 Uhr, Marktplatz Altenburg, Einlass 19 Uhr

Weitere Informationen und Karten gibt es in den Theaterkassen, telefonisch unter 0365 8279105 (Gera) oder 03447 585160 (Altenburg) sowie online unter www.theater-altenburg-gera.de.