Gemeinsam singen am Tag der Einheit in Bad Klosterlausnitz

Every Zabel, Kantor des Evangelischen Kirchenkreises Eisenberg (EKM)

Every Zabel, Kantor des Evangelischen Kirchenkreises Eisenberg (EKM)

Foto: Ute Flamich

Hermsdorf/Klosterlausnitz.  Aktion im Kurpark Bad Klosterlausnitz

Nachdem im letzten Jahr am 3. Oktober deutschlandweit zum gemeinsamen Singen eingeladen wurde und es überall großen Anklang fand, soll diese Aktion auch in diesem Jahr wiederholt werden. Kantor Every Zabel ist schon wieder in den Vorbereitungen und freut sich, dass in diesem Jahr auch wieder die drei Posaunenchöre aus Bad Klosterlausnitz und Hermsdorf gemeinsam mit dem Blas-, Tanz- u. Unterhaltungsorchester Keramische Werke Hermsdorf (BTU) musizieren werden.

In diesem Jahr findet die Aktion in Bad Klosterlausnitz auf der Bühne im Kurpark statt. Kantor Zabel hofft, dass daraus in den kommenden Jahren eine Tradition zwischen den beiden Holzlandorten wird.

Die Bürgermeister beider Kommunen sind auch wieder mit dabei und werden mit einigen Pfarrern die Lieder anmoderieren. Es werden gemeinsam zwölf Lieder gesungen, jeder soll eine Kerze mitbringen, damit soll an die friedliche Revolution von vor 31 Jahren gedacht werden. Texthefte werden vor Ort verteilt.

Sonntag, 3. Oktober, 19 Uhr,Bühne im Kurpark Bad Klosterlausnitz