Gera. Gegen den Organisator der montäglichen Protestmärsche des rechten Spektrums in Gera wird ermittelt. Er soll eine verbotene Nazi-Parole skandiert haben.

Nach einer Demonstration von Anhängern des rechtsextremen Spektrums in Gera ermittelt die Polizei gegen deren Anmelder. Der Mann habe in einer Rede eine verbotene Nazi-Parole skandiert, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag über den Vorfall vom Montag.