Gera. In den Audi RS5 steigt man nicht ein, man zieht ihn sich an, spürt, das alles perfekt passt.

Kontrastprogramm. Im Alltag fahre ich ein Kompakt-SUV, sitze gern etwas höher, freue mich über die luftige Anmutung. Fahrspaß, eher eine Sekundärtugend.