Gera. Christiane Kneisel hofft für eine Stadt-Attraktion