Gera. In Gera sind zwei 20-Jährige ausgeraubt worden. Die Polizei konnte die mutmaßlichen Täter festnehmen.

Am Samstagabend haben zwei Jugendliche in der Geraer Bielitzstraße zwei 20-Jährige bedroht und ausgeraubt. Laut Polizei entwendeten sie Bargeld und eine Geldkarte. Die Beamten konnten die mutmaßlichen Täter aber in der Heinrichstraße festnehmen.

Die Tatverdächtigen kommen wohl für weitere Straftaten in Betracht, berichtet die Polizei. Die beiden 17-Jährigen wurden in eine Jugendstrafanstalt gebracht.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen

Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.