Gera. Die Geraer Bibliothek sucht wieder kreative junge Comic-Talente. Der Manga-Wettbewerb läuft, ein Workshop am 26. Juni vermittelt Grundlagen.

Noch bis Ende Juni können sich kreative junge Comic-Talente am Manga-Zeichenwettbewerb der Geraer Bibliothek beteilgen. Einsendeschluss ist am 30. Juni. Bereits zum vierten Mal startetet die Stadt- und Regionalbibliothek mit Beginn der Osterferien den Manga-Wettbewerb, der in diesem Jahr unter dem Motto „Eine Reise durch die Zeit“ steht.

Der Newsletter für Gera

Alle wichtigen Informationen aus Gera, egal ob Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur oder gesellschaftliches Leben.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Mitmachen können alle ab 10 Jahren. Der Aufruf für den Wettbewerb zielt auf eigene kreative Entwürfe: „Stell dir vor, du könntest mit deinen Charakteren in die Vergangenheit oder in die Zukunft reisen. Welche Abenteuer würdet ihr gemeinsam erleben?“ Die Arbeiten können auf Format DIN A4 (hoch oder quer) mit Bleistift, Buntstift, Farbe, traditionell von Hand gezeichnet oder digital entworfen und in der Bibliothek am Puschkinplatz eingereicht werden. Wichtig für die Teilnahme ist die Angabe des vollständigen Namens, des Alters und der Adresse und/oder E-Mail-Adresse. Eine Jury bewertet die Zeichnungen.

Ausgewählte Arbeiten werden in einer Ausstellung in der Bibliothek am Puschkinplatz vom 15. Juli bis zum 31. August präsentiert. Die Besten erhalten Preise.

Das Plakatmotiv zum diesjährigen Manga-Zeichenwettbewerb ist von Anna W. und entstand im Kurs „Komposition und Bildaufbau“ im Verein Virtuosen und Schmierfinken. Der Verein ist seit dem ersten Zeichenwettbewerb vor sieben Jahren Kooperationspartner der Bibliothek. Unterstützung erhält die Bibliothek außerdem von der Sparkasse, dem Schulamt Ostthüringen, von der Buchhandlung Thalia, von Farben Kesseler und dem Förderverein Buch und Leser.

Darüber hinaus bietet die Bibliothek am Mittwoch, 26. Juni, von 10 bis 12 Uhr den Ferienworkshop „Mangas zeichnen“ an. Angesprochen werden alle Interessierten, die unter fachkundiger Anleitung zeichnen möchten. Der Verein „Virtuosen und Schmierfinken“ gibt in dem Workshop Anregungen und Tipps für das Entwickeln und Zeichnen von Manga-Figuren. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine verbindliche Anmeldung vor Ort in der Bibliothek ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Weitere Nachrichten aus der Stadt Gera