Platzierte im Schulsportwettbewerb in Weida ausgezeichnet

Vorm Fußball-Turnier wurden die Preise vergeben.

Vorm Fußball-Turnier wurden die Preise vergeben.

Foto: Peter Michaelis

Weida.  Sportlichste Schulen im Landkreis Greiz gesucht

Im Rahmen der Kreisjugendspiele im Fußball wurden die Platzierten des von dieser Zeitung unterstützten Wettbewerbs „Sportlichste Schule im Landkreis Greiz“ ausgezeichnet. Schüler der Fußball-Teams nahmen Wimpel, Urkunde und Scheck von Marlies Jakat vom Kreissportbund und Uwe Borchardt von der Sparkasse Gera-Greiz entgegen. Paul Korn (Dörffel-Gymnasium Weida, 3. Platz), Oskar Tiepner (Merbold-Gymnasium Greiz, 2.Platz) und Nils Katzenberger (Regelschule Münchenbernsdorf, (3.Platz) zeigen die Wimpel fürs Schulhaus. Weitere Preise gehen an die Regelschule „Georg Kresse“ Triebes (2. Platz), die Reimann-Grundschule Zeulenroda (2.Platz) und die Grundschule Greiz-Irchwitz (3. Platz). Die Siegerschulen werden zum Sportlerball des Landkreises Greiz am 25. Juni in Zeulenroda gekürt. pm