Ohrdruf. Der Motorradfahrer wollte auf der B88 ein Auto überholen, als es zur seitlichen Kollision kam. Bei dem Unfall verletzte sich der 67-Jährige schwer.

Ein 67-Jähriger wurde am Dienstagmittag bei einem Verkehrsunfall auf der B 88 zwischen Ohrdruf und Gräfenhain schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, wollte der Mann mit seinem Motorrad einen Pkw überholen und kollidierte seitlich mit dem KIA einer 20-Jährigen.

Er kam dabei zu Fall und zog sich schwere Verletzungen zu. Für die Zeit der Bergung und Unfallaufnahme kam es kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen

Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.