Arbeiten an Stützmauer in Greiz dauern länger

Greiz  Weil noch eine Firma für das Geländer gesucht wurde, verzögert sich die Fertigstellung.

Archivfoto: Die Bauarbeiten an der Stützmauer in der Oberen Silberstraße in Greiz kurz nach ihrem Start

Archivfoto: Die Bauarbeiten an der Stützmauer in der Oberen Silberstraße in Greiz kurz nach ihrem Start

Foto: Tina Puff

Die Bauarbeiten an der Stützmauer in der Oberen Silberstraße in Greiz verzögern sich wohl mindestens bis Ende Januar. Das sagte der Greizer Bauamtsleiter, Bertram Koch, im städtischen Haupt- und Finanzausschuss am späteren Mittwochnachmittag auf Nachfrage von Jens Geißler (Interessengemeinschaft für Wirtschaft und Arbeit).

Grund sei, dass man für das Geländer eine Spezialfirma benötigt hätte, die Restarbeiten damit 2020 nicht beendet werden konnten, so Koch. Inzwischen sei das sowohl geplant als auch beauftragt. Die Hoffnung sei nun, dass man bis Ende Januar mit den Arbeiten beginnen könne, um sie zeitnah abzuschließen und die Verkehrsbeschränkungen wieder aufzuheben.