Greiz/Hohenleuben. Statt „Hunde müssen draußen bleiben“, hieß es in den Freibädern in Greiz und Hohenleuben „Hunde herzlich willkommen“.