Greiz. Eine Schlägerei zwischen drei Männern löste in Greiz einen Polizeieinsatz aus. Ein 43 Jahre alter Mann rettete sich in eine Pizzeria.

Am Dienstagsabend gegen 21 Uhr kam es in der Webergasse in Greiz zu einer Schlägerei zwischen drei Männern. Wie die Polizei mitteilte, eskalierte ein Streit, sodass zwei Männer im Alter von 25 und 30 Jahren auf einen 43-jährigen Mann einschlugen.

Um seine Angreifer auf Abstand zu halten, zückte der Mann ein Messer und flüchtete im Anschluss. In einer Pizzeria suchte er Schutz und verständigte von dort aus die Polizei. Diese konnte die beiden Angreifer anschließend ausfindig machen und leitete ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein. Aufgrund seiner Verletzungen wurde der 43-Jährige in ein Krankenhaus gebracht.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen

Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.