Landkreis Greiz. Polizeieinsätze bei tätlichen Angriffen, ein brennender Bungalow, das sind unter anderem die Neuigkeiten aus dem Kreis Greiz.

Alkoholisierter junger Mann greift in Greiz Polizeibeamten an

Kurz vor 20 Uhr meldeten Zeugen gestern, an Himmelfahrt, dem 9. Mai der Polizei, dass es im Greizer Schlossgarten zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam, wobei eine Personengruppe auf eine Einzelperson losging. Im Rahmen des Einsatzes konnte einer der Angreifer im Alter von 19 Jahren gestellt werden. Sowohl der Geschädigte, als auch die anderen Angreifer, welche eine Warnweste getragen haben, konnten unerkannt fliehen. Im Zuge der Identitätsfeststellung des stark alkoholisierten 19-jährigen jungen Mannes griff dieser plötzlich die Polizeibeamten an, sodass er zu Boden gebracht wurde. Für sein Verhalten muss er sich nun strafrechtlich verantworten.

Weitere Nachrichten aus der Region

Brennender Bungalow in Zadelsdorf

Feuerwehr und Polizei rückten am 8. Mai, kurz vor 19 Uhr nach Zadelsdorf aus, da von dort der Brand in einem Bungalow gemeldet wurde. Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Aus bislang unbekannten Gründen entfachte in einem Abstellraum des Bungalows ein Feuer. Zum Glück bemerkte der anwesende 61-jährige Nutzer den Brand und begann mit den Löscharbeiten. So konnte ein Übergreifen auf den gesamten Bungalow verhindert werden. Die Kameraden der Feuerwehr kamen ebenfalls zum Löschen hinzu. Verletzt wurde zum Glück niemand. Allerdings wurde die Abstellkammer sowie ein darin befindliches E-Bike und Wände des Bungalows in Mitleidenschaft gezogen. Warum es zum Brandausbruch kam, ist derzeit noch nicht geklärt. Die Kripo ermittelt dazu.

Mann klaut Wanderschilder bei Langenwolschendorf

Eine Personengruppe fiel am Donnerstag, dem 9. Mai, Polizeibeamten auf. Die Gruppe befand sich dabei auf einem Wanderweg zwischen Langenwolschendorf und Kleinwolschendorf. Hierbei stellte sich heraus, dass einer aus der Gruppe heraus mehrere Wanderschilder bei sich führte und diese in ein angrenzendes Feld warf. Gegen den 22-Jährigen leiteten die Beamten ein entsprechendes Verfahren ein.

Radfahrerin bei Bernsgrün schwer verletzt

Eine 46-jährige Radfahrerin verletzte sich am Donnerstag, dem 9. Mai, schwer und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Aus noch ungeklärter Ursache kam sie am Nachmittag beim Befahren der Landstraße in Richtung Bernsgrün offenbar ohne Beteiligung eines Unfallgegners zu Fall und verletzte sich. Die Greizer Polizei ermittelt zum Unfallgeschehen und nimmt Zeugenhinweise dazu unter der Telefonnummer 03661 / 62 10 entgegen.

Schlägerei hinter der Vogtlandhalle in Greiz

Mehrere Polizeibeamte kamen gestern Abend, am 9. Mai, gegen 21.40 Uhr in der Carolinenstraße zum Einsatz. Dort wurde auf der Wiese hinter der Vogtlandhalle eine Schlägerei mit mehreren Beteiligten gemeldet. Vor Ort bestätigte sich dies, wobei insgesamt fünf Beteiligte identifiziert werden konnten. Es wurde bekannt, dass im Zuge der Auseinandersetzung vier Beteiligte auf einen 42-Jährigen einschlugen. Es handelt sich insgesamt um fünf deutsche Männer im Alter zwischen 25 und 42 Jahren. Warum sie aneinander gerieten, ist unbekannt. Da zudem zwei der Beteiligten auch die anwesenden Polizisten angriffen, wird gegen diese gesondert ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstandes eingeleitet. Die Greizer Polizei ermittelt zum Gesamtgeschehen

Einladung zur öffentlichen Sitzung des Ausschusses für Schule, Kultur und Sport in Greiz

Am Mittwoch, dem 15. Mai, um 17 Uhr findet im Landratsamt Greiz die nächste Sitzung des Ausschusses für Schule, Kultur und Sport statt. Auf der Tagesordnung der öffentlichen Sitzung stehen ein Antrag auf die „Verwendung der auf Grundlage der bestehenden Leistungs- und Verwaltungsvereinbarung an den Kreissportbund Greiz im Jahr 2023 vergebenen kreislichen Mittel“ sowie die Vergabe von verschiedenen Fördermitteln im Bereich Sport.