Jena. Der Dokumentarfilm „Nichtstadt – Porträt eines Fortschritts“ über Jenas subkulturelle Szenen und deren Verdrängung feiert am Freitag am Kulturschlachthof Weltpremiere.