Jena. Die Polizei in Jena ermittelt wegen Körperverletzung und sucht Parfümdiebe.

Am Dienstagnachmittag entwendeten drei Personen in einem Drogeriegeschäft in der Goethestraße mehrere Parfümflakons im Gesamtwert von über 750 Euro, ohne dafür zu bezahlen. Ein Zeuge soll die Tat beobachtet haben. Laut Polizei seien die Diebe zwischen 25 und 30 Jahren alt.

Lkw fährt in ein Rolltor

Ein Lkw krachte am Dienstagvormittag in ein Rolltor. Der Fahrer war zuvor auf das Gelände einer Kfz-Werkstatt in der Daimler-Benz-Straße gefahren. Er verließ kurz das Führerhaus und ließ den Motor laufen. Daraufhin macht sich der Lkw selbstständig. Am Tor entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro.

Hinterrücks geschlagen

Ein 26-Jähriger war am Dienstagabend im Bereich der Löbderstraße unterwegs, als zwei unbekannte Personen ihn ansprachen. Als diese ihn anpöbelten, ignorierte er sie und ging weiter. Nach Polizeiangaben versetzten sie dem 26-Jähren daraufhin einen Schlag hinterrücks. Im Anschluss flüchteten sie in Richtung Löbdergraben. Die Männer können wie folgt beschrieben werden:

  • dunkel gekleidet
  • eine Person hatte eine blaue Tasche dabei

Hinweise zur Tat und den zwei Personen nimmt die Polizei Jena unter 03641 810 oder per E-Mail an id.lpi.jena@polizei.thueringen.de, mit Nennung des Aktenzeichens 130370/2024, entgegen.

Im Gleisbett gestürzt

Eine 19-Jährige fuhr mit ihrem Fahrrad auf der Naumburger Straße, als sie beim Abbiegen in das Gleisbett geriet. Wie die Polizei mitteilte, stürzte sie und wurde dabei verletzt. Sie musste im Krankenhaus behandelt werden.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen

Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.

VW-Fahrer prallt gegen Baum und stirbt

Am Sonntag starb ein Mann bei einem Verkehrsunfall in Hildburghausen.
Am Sonntag starb ein Mann bei einem Verkehrsunfall in Hildburghausen. © NEWS5 | Steffen Ittig
Der 67-jährige Fahrer eines VW Touran fuhr am Ortsausgang von Hildburghausen in Richtung Schleusingen aus ungeklärter Ursache gegen einen Baum.
Der 67-jährige Fahrer eines VW Touran fuhr am Ortsausgang von Hildburghausen in Richtung Schleusingen aus ungeklärter Ursache gegen einen Baum. © NEWS5 | Steffen Ittig
Die Feuerwehr wurde zum Unfallort alarmiert und sperrte die Straße für drei Stunden komplett.
Die Feuerwehr wurde zum Unfallort alarmiert und sperrte die Straße für drei Stunden komplett. © NEWS5 | Steffen Ittig
Ein Gutachter wurde hinzugezogen.
Ein Gutachter wurde hinzugezogen. © NEWS5 | Steffen Ittig
406478304
© NEWS5 | Steffen Ittig
406478305
© NEWS5 | Steffen Ittig
406478307
© NEWS5 | Steffen Ittig
1/7
  • Unbekannte zünden in Erfurt sechs Militärfahrzeuge an
  • Hausverbot und Polizeieinsatz: Klimaaktivisten stören Auftritt von Scholz beim Katholikentag in Erfurt
  • 61-Jähriger in Gotha wegen Totschlags verhaftet
  • Nach Motorplatzer: Vollsperrung auf A4 in Richtung Frankfurt
  • Patient zündet Bett an: Mehrere Verletzte bei Feuer in Suhler Krankenhaus
  • Fahrzeuge prallen frontal ineinander: Zwei Schwerverletzte bei Unfall im Kyffhäuserkreis