Marius Koity über die Kinderspielplätze im Zentrum, das Pößnecker Profil als Stadt des Buches und das Posthirsch-Trauma.