Saale-Holzland. Alles wichtige auf einen Blick

Rathaus in Stadtroda geschlossen

Die Stadtverwaltung Stadtroda informiert, dass am Freitag, 10. Mai, das Rathaus der Stadt Stadtroda geschlossen hat. Nur das Wahlbüro, Zimmer 205, ist aufgrund der anstehenden Kommunalwahlen an diesem Tag geöffnet. In der Zeit von 8.30 bis 11.30 Uhr wird der Einblick in das Wählerverzeichnis gewährt.

Rares ohne Bares

Das Hummelshainer Tante-Irma-Museum lädt ein zur Vorstellung und Begutachtung von Ringen, Ketten, Broschen und anderem Schmuck. Unter dem Thema „Rares, aber ohne Bares. Ist mein Schmuck etwas wert?“ wird Goldschmiedemeister Dirk Weyrich aus Rudolstadt am Sonntag, 5. Mai, ab 15 Uhr Dinge aus Gold, Silber und anderen Materialien vorstellen und einige Werkzeuge des Goldschmiedehandwerks demonstrieren. Wer möchte ist eingeladen, Schmuck, Uhren und andere Accessoires mitzubringen und dem Fachmann zur Begutachtung vorzulegen, ohne dass es um Kauf oder Verkauf geht.

Neben der interaktiven Dauerausstellung des Museums läuft zugleich immer noch die zu diesem Thema passende Sonderausstellung „Gut behütet und beschirmt“ bis Pfingstmontag. Der Besuch des Tante-Irma-Museums ist bis einschließlich September jeden Sonntag von 14 bis 16 Uhr möglich. Gruppen können ihren Besuch darüber hinaus auf info@tim-hummelshain.de oder telefonisch unter 01525/6879301 auch zu anderen Zeiten vereinbaren.

Weitere Nachrichten aus dem Saale-Holzland-Kreis

Landesstraße von A9-Anschlussstelle gesperrt

Im Zeitraum von Montag, 6. Mai, bis Mittwoch, 8. Mai, wird die Landesstraße 1075 ab Anschlussstelle Bad Klosterlausnitz bis Abzweig Bobeck auf Grund von Deckensanierungsarbeiten für den kompletten Verkehr gesperrt. Die Umleitung wird wie folgt ausgeschildert: L 1070 - Trotz - Bürgel - Rodigast - Schöngleina - L 1075 in beiden Fahrtrichtungen. Die Straße wird dann nochmals für Markierungsarbeiten am 13. Mai in der Zeit von 9 bis 15 Uhr für den Verkehr gesperrt.

Bauausschuss kommt zusammen

Zur außerordentlichen Sitzung des Bauausschusses der Stadt Eisenberg wird eingeladen am Dienstag, 7. Mai, ab 19 Uhr in die Stadthalle in der Friedrich-Ebert-Straße 8a. Im öffentlichen Teil der Sitzung gibt es lediglich den Tagesordnungspunkt „Anfragen und Anregungen“. Im nichtöffentlichen Teil gehe es aber um bestimmte Fristen, die eingehalten werden müssen, weswegen diese Sitzung auch als außerordentliche Sitzung stattfinden wird.

Erneute Lesung zum Thema Rückenleiden

Frank Wolfram, Facharzt für Orthopädie und Chirotherapie, liest am Mittwoch, 22. Mai, ab 19.30 Uhr wieder aus seinem Buch „Rückenschmerzen verstehen und überwinden. Ihr Weg zu einem gesunden Rücken“. Zur Veranstaltung, die unter dem Motto „Buchlesung und mehr“ steht, wird in den Scheithof in Eisenberg eingeladen, der Eintritt ist frei. Die Lesung dauert etwa 60 Minuten. Weitere Informationen unter Telefon 0171/2051605.

Zukunftsforum in Stadtroda

Zum Zukunftsforum unter dem Titel „Wohnen im Wandel - starke Regionen“ lädt das Nachhaltigkeitszentraum „Zukunftsfähiges Thüringen“ am Dienstag, 7. Mai, von 9.30 bis etwa 16 Uhr in die Feuerwehr Stadtroda, Breiter Weg 20, ein. Das Ziel beteiligter Städte ist die Gestaltung des demografischen Wandels und eine zukunftsfähige Entwicklung der Kommune.

Der Newsletter für das Saale-Holzland

Alle wichtigen Informationen aus der Region Saale-Holzland, egal ob Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur oder gesellschaftliches Leben.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Wie lässt sich die Innenstadt lebendig halten? Wie schafft man gute Lebensbedingungen für Senioren? Wie kann ein aktives Miteinander von jungen und alten Menschen gestaltet werden? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich das Forum. Für den Nachmittag ist eine Exkursion zum DRK-Marktquartier und zum sanierten Wohnblock geplant, einem Pilotprojekt für klimaneutrales Wohnen in Stadtroda. Wer an dem Forum teilnehmen möchte, melde sich bitte unter Telefon 03628/9290739 an. red

Bauernmarkt in Quirla

An Himmelfahrt trifft sich am Truck Stop in Quirla die Oldtimerszene. Außerdem gibt es für alle Gäste einen großen Bauernmarkt und Livemusik. Die Veranstaltung beginnt am 9. Mai um 10 Uhr.