Triptis. Neue Verkehrsanlage soll binnen weniger Wochen aus dem Boden gestampft werden und einen Unfallschwerpunkt entschärfen