Netzschkau. Musikalisches Highlight trotz Regen: 5000 Fans feiern Klassik und Pop mit Julia Neigel bei Philharmonic Rock.

Pünktlich mit dem ersten Titel setzte am Samstagabend an der Göltzschtalbrücke auch der Regen ein. Doch das Publikum, das teilweise seit mehr als 20 Jahren den Pfingstsamstag musikalisch fest verplant hat, war natürlich vorbereitet. Die bunten Regencapes machten den Platz vor der Bühne am Ende genauso bunt, wie die Scheinwerfer, die auf die Vogtland Philharmonie Greiz Reichenbach, samt Generalmusikdirektor Stefan Fraas, auf die René-Möckel-Band und das Gesangstrio Voc a Bella sowie die zahlreichen Solistinnen und Solisten gerichtet waren.

Der Newsletter für den Saale-Orla-Kreis

Alle wichtigen Informationen aus dem Saale-Orla-Kreis, egal ob Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur oder gesellschaftliches Leben.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Rock Classics“ zu Füßen der Göltzschtalbrücke ist eine feste Instanz der vogtländischen Kultur und doch jedes Jahr anders. Das liegt schon allein daran, dass neben altbekannten Gesichtern wie Jasmin Graf auch immer wieder Sängerinnen und Sänger die Bühne betreten, für die diese Location Neuland ist.

Vorgeschmack auf Höhepunkt im Saale-Orla-Kreis

„Wir haben heute das Mandat für Mai“, witzelte Fraas gleich, nachdem die Philharmoniker „Palladio“ von Karl Jenkins spielten und hatte die Lacher auf seiner Seite. Die Serie mit dem Plauener Schauspieler Kai Schumann wurde schließlich viel diskutiert in den vergangenen Monaten.

Große Rock- und Popsongs erklangen in Folge für die 5000 Zuschauenden, die dem kühlen Nass trotzen. Klassische Arien, gesungen von der Amerikanerin Annika Rioux und dem mexikanischen Tenor Viktor Campus Leal, waren es genauso, wie „Black Velvet“ und „Why“ von Julia Neigel gesungen oder „Help“ und „I’d do anything for love“ mit der Stimme von „The Voice Senior“-Sieger Dan Lucas.

Immerhin 100 musikalische Köpfe „rockten“ erneut die Bühne und bekamen teilweise noch tänzerische Unterstützung, bevor das große Abschlussfeuerwerk die größte Ziegelstein-Brücke der Welt, mitten im Vogtland, in besonderes Licht tauchte. Der 7. Juni 2025 kann sich schon mal vorgemerkt werden, doch zuvor steht auch im Saale-Orla-Kreis noch ein Open-Air-Konzert der Vogtland Philharmonie an. Philharmonic Rock wird am 16. August ein Höhepunkt der 650-Jahrfeier in Gefell sein. Tickets dafür sind bereits erhältlich.