Burgk. Schloss Burgk lädt zu einer besonderen Kunstaktion ein, in Liebengrün wird das Brauereifest gefeiert und mehr Meldungen aus dem Oberland.

Wutprojekt auf Schloss Burgk

Die Thüringer Künstler Yvonne Andrä und Stefan Petermann sind am Sonntag, 26. Mai, mit ihrem Kunstprojekt „Der Thüringer Blumenwurf“ zu Gast auf Schloss Burgk. Von 14 bis 18 Uhr sind alle Interessierte eingeladen, Wuterzeugendes aufzuschreiben, Blumen davor zu werfen und mit den beiden Künstlern über die Wut ins Gespräch zu kommen – auf Wunsch auch anonym.

Der Newsletter für den Saale-Orla-Kreis

Alle wichtigen Informationen aus dem Saale-Orla-Kreis, egal ob Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur oder gesellschaftliches Leben.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Ursprung des Projektes: Anstatt Blumen zu überreichen, warf Susanne Hennig-Wellsow (Die Linke) 2020 im Thüringer Landtag dem soeben zum Ministerpräsidenten gewählten Thomas Kemmerich (FDP) Blumen vor die Füße, weil er die Wahl annahm, bei der er mit den Stimmen von FDP, CDU und AfD gewählt wurde. „Dieses nicht physisch verletzende Blumenwurf-Symbol, als politische Geste der Wut und Grabesstrauß beerdigter Hoffnungen, entreißen die Künstler Yvonne Andrä und Stefan Petermann der geschlossenen Parlamentsbühne und demokratisieren es zugleich, indem sie es auf die Straßen und Plätze des ländlichen Thüringens bringen“, heißt es in der Pressemitteilung. Das Projekt wird gefördert von der Kulturstiftung des Freistaats Thüringen. Ausstellungen über das Projekt sind in Planung. Die erste soll auf Schloss Burgk gezeigt werden.

Schwedischkurs in Schleiz

Um Anfängern einen schnellen und effektiven Einstieg in die schwedische Sprache zu bieten, veranstaltet die VHS Saale-Orla einen Intensiv-Schwedischkurs in Schleiz. Der eintägige Kurs findet am Samstag, 8. Juni, ab 10 Uhr im AWZ Schleiz statt. Es werden die Grundlagen der Aussprache, wichtige Alltagsvokabeln und grundlegende Grammatikstrukturen vermittelt. Anmeldungen werden bis 31. Mai unter Telefon 03663/4248282 oder über www.vhs-sok.de entgegengenommen.

Brauereifest in Liebengrün

Zum 7. Brauereifest in Liebengrün am Sonntag, 26. Mai, lädt wieder Hirt‘s Brau- und Gasthof Liebengrün ein. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr mit dem Fassbieranstich. Für den Mittagstisch wird um Voranmeldung gebeten. Um 14 Uhr starten dann die Bier-Wettkämpfe. Zudem wird eine Brauereibesichtigung angeboten und für die Kinder wird eine Hüpfburg aufgebaut.

Schritt-für-Schritt zum eigenen Kunstwerk

Der Künstler Florian Pasold, besser bekannt als Floh, erteilt in der Bad Lobensteiner Kubra wieder Malunterricht. Im Rahmen der Reihe „Pinsel und Prosecco“ zeigt er am Donnerstag, 30. Mai, ab 19 Uhr den Teilnehmern, wie sie Schritt für Schritt ihr eigenes abstraktes Kunstwerk erschaffen können. Anmeldungen werden unter Telefon 036651/2141 entgegengenommen.

Mehr Nachrichten aus dem Saale-Orla-Kreis