Saalfeld. Luise Ludwig und Marian Niedermeier haben in der Trödelshow ein Aquarell des Malers Oskar Herrfurth im Gepäck - das bekamen sie dafür.

Die eigentliche Aufregung liegt für die beiden Saalfelder Marian Niedermeier und Luise Ludwig schon über ein halbes Jahr zurück, als am vergangenen Mittwoch endlich beider Auftritt im Rahmen der ZDF-Sendung „Bares für Rares“ ausgestrahlt wurde. In den Räumen der Fahrzeugsattlerei „Luise“ treffe ich die beiden zum Gespräch. Ein Flair von Moderne und Oldtimern empfängt mich in ihrer Sattlerei, man spürt das Faible für das zu bewahrende Vergangene. Mit Liebe und Geschick werden hier Oldtimerfahrzeuge mit neuem Interieur versehen.