Rudolstadt. Solidarität, Engagement und auch eine Besinnung auf die Jahreslosung 2024