Saalfeld. Saalfeld-Rudolstadt soll weltoffen und tolerant sein. Mehr als 100 Menschen trafen sich in der Blankenburger Straße.