Rudolstadt. Was ein Förderverein damit zu tun hat und wie eine Übergangslösung aussieht