Unterwellenborn. Guido Berg meint, Landesregierung und Landkreis müssen ihre Möglichkeiten in Unterwellenborn intensiver nutzen